Kanzlei, Rechtsanwalt, Gießen

Joachim Mohr

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht, Mediator

Rechtsanwalt Joachim Mohr ist seit 1995 selbstständig in Gießen tätig. Er ist Fachanwalt für Familienrecht (seit 1999) und Fachanwalt für Erbrecht (seit 2006) sowie Mediator für Erb- für Familienrecht.

Laut FOCUS Anwaltliste - 2015 und 2016 zählt er auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Privatanwälten im Erbrecht.

Seine Zulassung berechtigt ihn zur Vertretung seiner Mandanten vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in Deutschland.

Schwerpunkte

Er ist in folgenden Rechtsbereichen schwerpunktmäßig tätig.

Erbrecht

  • Beratung vor und nach dem Erbfall,
  • Testamentsgestaltung
  • Beratung und gerichtliche Vertretung bei der Erbauseinandersetzung und bei Pflichtteilsansprüchen
  • Testamentsvollstreckung
  • Vorträge

Rechtsanwalt Joachim Mohr ist Mitglied des Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten, einem Netzwerk von Fachanwälten für Erbrecht.
Die 16 Mitglieder des Netzwerks stehen in engem fachlichem Austausch. Dadurch stehen etwaige Spezialkenntnisse eines der Kollegen in einem bestimmten Teilgebiet des Erbrechtes im Bedarfsfalle allen anderen beteiligten Anwälten - unter ihnen Rechtsanwalt Mohr - zur Verfügung und damit auch dessen Mandanten.

 

Testamentsvollstreckung

Er handelt auch hier professionell, zielführend und zügig. Insbesondere

  • schafft er Transparenz gegenüber den von Ihnen bestimmten Erben und Vermächtnisnehmern
  • achtet er in besonderem Maß auf die Interessen der Erben, die Ihre Ansprüche selbst nicht in ausreichendem Umfang wahrnehmen können, z.B. bei minderjährigen Kindern
  • wirkt er auf einvernehmliche Regelungen mit den von Ihnen bedachten Personen hin
  • setzt er Ihre im Testament zum Ausdruck gebrachten Vorstellungen, erforderlichenfalls auch gegen die Vorstellungen von Erben und Vermächtnisnehmern, durch
  • dokumentiert er seine Tätigkeit umfassend und nachvollziehbar
  • führt er laufend eine ordnungsgemäße Buchhaltung über alle Einnahmen und Ausgaben
  • erledigt er die erbschaftssteuerlichen Verpflichtungen
  • verfügt er über eine umfassende Berufshaftpflichtversicherung.

Als Mitglied im Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V., Berlin (www.ndtv.info), stehe ich ständig im fachlichen Austausch mit 13 weiteren in diesem Gebiet tätigen Kollegen. Auf deren Wissen kann ich im Bedarfsfall jederzeit zurückgreifen.

 

Familienrecht

  • Trennung und Scheidung einschließlich aller damit zusammenhängenden weiteren Rechtsfragen

In den Medien

ARD

"Erbschleicher - der hässliche Kampf um das Vermächtnis"
Joachim Mohr vom Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. nahm am Dienstag 29.10.2013,  an der Sendung "Menschen bei Maischberger" um 22.45 in der ARD als Experte für Erbrecht teil.


Hessischer Rundfunk

Fernsehbeiträge 2017 - 2008

  • 18.04..2017 Hallo Hessen:
    Vererben und enterben
    Zur Sendung
  • 07.02.2017 Hallo Hessen:
    Richtig erben und vererben
    Zur Sendung
  • 19.10.2016 Hallo Hessen:
    Erste Schritte nach dem Todesfall
    Zur Sendung
  • 07.09.2015 Hallo Hessen:
    Testamentserrichtung - Die neue EU Erbrechtsverordnung
    → Zur Sendung

  • 10.03.2015 Hallo Hessen:
    Erben und vererben
    → Zur Sendung
  • 12.11.2013 Hallo Hessen:
    Erben, vererben und Testament
  • 22.01.2013 Hallo Hessen:
    Gut beraten bei Trennung und Scheidung
  • 28.08.2012 Hallo Hessen:
    Erben und vererben
  • 04.10.2010 HR Service: Familie - Thema:
    Erbrecht - Familienstreit und Gerichtsprozesse vermeiden

  • 06.01.2010 HR Service: Trends - Thema:
    Reich durch Erbschaft - Was ist nach dem Erbfall zu beachten?

  • 30.11.2009 HR Service: Familie - Thema:
    Immobilien bei Trennung und Scheidung

  • 09.09.2009 HR Service: Trends - Thema:
    Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

  • 09.08.2009 HR Service: Trends - Thema:
    Scheidung ohne Streit und Leid

  • 09.04.2008 HR Service: Trends - Thema:
    Erbstreitigkeiten

  • 09.01.2008 HR Service: Trends - Thema:
    Jetzt ist Schluss! Rosenkrieg vermeiden und Geld sparen

Hessischer Rundfunk - Radio

Erbschleicherei
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Joachim Mohr in einem Interview zum Thema Erbschleicherei im hr4

  • → Beitrag anhören

    (Bitte beachten Sie, dass die Kopie nur Ihrer internen/privaten Information dient und in keiner Weise anderweitig verwendet werden darf. Eine Weitergabe an Dritte, eine Vervielfältigung oder andere Nutzung ist rechtlich unzulässig.

    Eine Veröffentlichung des Beitrages auf einer Website ist nur zulässig mit dem Erwerb einer kostenpflichtigen Lizenz bei der hr media. Eine entsprechende Anfrage richten Sie bitte an: hr media, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt. Fax: 069-155 43 22 oder per E-Mail: mail@hrmedia.de)

Deutschlandfunk

Verantwortung auch ohne Trauschein
Versicherungen und Sozialleistungen bei unverheirateten Paaren. Ein Radiointerview mit Joachim Mohr von Anne-Kathrin Weber.

  • Deutschlandfunk / Oktober 2011

 

Focus Spezial - Deutschlands TOP-ANWÄLTE - Ausgabe Oktober/November 2015

Fachanwalt für Erbrecht Joachim Mohr zählt laut Redaktion von Focus auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Privatanwälten im Erbrecht.

 

Handelsblatt vom 10.09.2014

Rubrik: Finanzen & Börse - Thema: Erbschleicherei - Artikel: "Besuch der alten Dame"

In dem Artikel gibt Joachim Mohr Hinweise, wie man sich vor Erbschleicherei schützen kann. 

 

Zeitschrift Lea 13.08.2014

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Joachim Mohr beantwortet in der Zeitschrift Lea Fragen zum Thema Erbschleicherei.


Focus Money

Rosenkrieg um das Haus – Wer zahlt, wer zieht aus?
Nach dem Sorgerecht für Kinder ist die gemeinsame Immobilie das Streitthema bei Scheidungen. Wer bekommt das Haus? Wer zahlt den Kredit? Sicher ist laut Experten nur eines: Man muss sich einigen, ansonsten wird es teuer.

 

Financial Times Deutschland

Hauserben vor der Wahl der Qual
Nachkommen können nur noch wenige Tage zwischen altem und neuem Steuerrecht wählen. Besonders schwer ist die Entscheidung für Hauserben. Viele Belastungen sind im Voraus unwägbar.

  • FTD / 2009


stern

Rechnen Sie besser mt dem Schlimmsten
Selbst frisch Verliebte sollten über ein Ende und dessen Folgen nachdenken. Wenn es erst mal soweit ist, helfen klare Absprachen unpräzise Dokumente.


BILD Zeitung

So setze ich einen Ehevertrag auf
Viele finanzielle Streitpunkte könne Sie in einem Ehevertrag vorab regeln. Familienrechtler und Fachbuchautor Joachim Mohr beantwortetdie wichtigsten Fragen

Veröffentlichungen

  • Stern Ratgeber - Alleinerziehend - das sind Ihre Rechte: Von Unterhalt bis staatliche Hilfen. Was Ihnen und Ihrem Kind zusteht - ansehen
  • Stern Ratgeber – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Mitautor -ansehen
  • Stern Ratgeber -Das neue Unterhaltsrecht - ansehen
  • Die Immobilie bei Trennung und Scheidung - Beck Verlag - ansehen -ansehen
  • Der Ehevertrag des Immobilieneigentümers - Verlag Haus & Grund Deutschland - ansehen
  • Erbrecht auf den Punkt gebracht - Mitautor, ISBN: 3.00018455-4
  • Das erfolgreiche Erbrechtsmandat, Verlag Recht und Praxis, Loseblattsammlung Mitautor
  • Der Erbfall – Zeitungskolumne Der Erbfall
  • Postmortale Handlungsfähigkeit des Nachlasses im Bankverkehr, NJW-Spezial 2006, Heft 1
  • Erbrechtliche Wahlmöglichkeiten des überlebenden Ehegatten NJW-Spezial 2006, Heft 5
  • Belegvorlageanspruch des Pflichtteilsberechtigten NJW Spezial 2008, Heft 3

Fortbildungen

Erbrecht

Familienrecht

→ weitere Fortbildungen zum Erbrecht

→ weitere Fortbildungen zum Familienrecht

Mitgliedschaften


Ab sofort finden Sie Joachim Mohr auch im App Store und bei GOOGLE-Play für den kostenlosen mobilen Service unterwegs.

Joachim Mohr im App-Store Joachim Mohr bei GOOGLE-Play
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen