Kanzlei, Rechtsanwalt, Gießen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Dienstbarkeit

Dienstbarkeiten, oder auch Servituten, sind inhaltlich oder persönlich-zeitlich beschränkte dingliche Nutzungsrechte an einer Sache oder einem Recht.

Das BGB kennt insgesamt drei Dienstbarkeiten:

  1. die Grunddienstbarkeit (§§ 1018 ff. BGB)
  2. die beschränkte persönliche Dienstbarkeit (§§ 1090 ff. BGB) und
  3. den → Nießbrauch (§§ 1030 ff. BGB).

Als umfassendes Nutzungsrecht ist der Nießbrauch die stärkste Dienstbarkeit.

Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen