nach oben
Kanzlei, Rechtsanwalt, Gießen

Aktuelles

15.11.2013

Es weichnachtet sehr!

In der Zeit vor Weihnachten kommt es besonders häufig vor, dass Spendenaufrufe durch karitative Organisationen erfolgen. Gerade in dieser besinnlichen Zeit sind viele Menschen bereit, denen etwas zu geben, die es nicht so gut haben. ... → mehr


11.11.2013

Der BGH mag es „weiß“

Der Bundesgerichtshof hat in seiner aktuellen Entscheidung  (Az. VIII ZR 416/12) entschieden, dass Mieter beim Auszug aus einer Mietswohnung diese in „neutraler Dekoration“ an den Vermieter zurückgeben müssen, auch wenn die Mieter durch Vertrag nicht zu Schönheitsrepa ... → mehr


09.11.2013

Senkung des Basiszinssatzes wirkt sich auch etwas auf Erb – und Unterhaltsansprüche aus

Die europäische Zentralbank hat in dieser Woche den Basiszinssatz erneut herabgesetzt, so dass er auf einem historischen Tief steht. Das hat auch Auswirkungen auf dem Ansprüche im Bereich des Erbrechts und des Unterhaltsrechtes. ... → mehr


08.11.2013

Neuerungen im Bestattungsrecht zum Schutz vor Kinderarbeit geplant

Seit einigen Monaten diskutiert der  nordrhein-westfälische Landtag über einen neuen Entwurf zum Bestattungsrecht. Nach gültigem Bestattungsrecht dürfen nur Kommunen  und Religionsgemeinschaften, die eine Körperschaft des öffentlichen Rechts sind, Friedhö ... → mehr


05.11.2013

Joachim Mohr bei hallo hessen

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Joachim Mohr vom Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. nimmt am Dienstag 12.11.2013,  an der Sendung "hallo hessen" im Hessischen Rundfunk um als Experte für Erbrecht teil. Das Thema lautet "Erben". ... → mehr


27.10.2013

Joachim Mohr bei Menschen bei Maischberger

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Joachim Mohr vom Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. nahm am Dienstag 29.10.2013,  an der Sendung "Menschen bei Maischberger" um 22.45 in der ARD als Experte für Erbrecht teil. Das Thema lautete "Erbschleicher - der hässliche Kampf u ... → mehr


17.10.2013

Flugzeugabsturz! Unfalltod bei einem Verkehrsunfall!

Diese und vergleichbare Schreckensmeldungen lesen wir fast täglich. Bei solchen Ereignissen kommen nicht selten Ehegatten und deren Kinder zu Tode. Erbrechtlich stellt sich dann die Frage, wer eigentlich wen beerbt, wenn für diese Fälle kein Testament vorliegt. Das ist davon abhä ... → mehr


16.10.2013

Lottogewinn wird bei Scheidung geteilt, Erbschaft nicht

In einem viel beachteten Fall hat der BGH entschieden, dass ein Lottogewinn auch dann als Zugewinn zu teilen ist, wenn die Ehepartner 8 Jahre getrennt lebten, aber noch nicht geschieden sind. Es ist nicht grob unbillig, wenn der getrennt lebende (Noch-)Gatte davon die Hälfte als Zugewinn erh&au ... → mehr


09.10.2013

Bundesgerichtshof erklärt Erbnachweisklausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Sparkasse für unwirksam

Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der beklagten Sparkasse im Bankverkehr mi ... → mehr


02.10.2013

Anforderungen an ein notarielles Nachlassverzeichnis

Immer wieder sind die Anforderungen an den Notar, der ein notarielles Bestandsverzeichnis aufnehmen soll, umstritten. Dies gilt insbesondere für dessen Nachforschungspflichten bzw. eigene Ermittlungen. ... → mehr


Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen